Aktuelles

< Neues Textfeld >>

Graffiti 2019                       Die Level 3 Gruppe,             8 Jugendliche, gestaltet gerade einen Tunnel im Bagno. Viel Arbeit, viele gute IIdeen, kein Geld, aber Spaß!

"Herzlichen Glückwunsch!" allen Teilnehmern und Gewinnern von "Jugend gestaltet 2019"    Hier:      "Jugend gestaltet" 2019

Beispiele aus unseren Kursen
 Beispiele aus unseren Kursen  

Kunstautomat

Liebe Besucher*innen und Teilnehmer*innen meiner Kreativkurse.

 

Ich habe mir einige Gedanken gemacht, wie wir weiter arbeiten können, um uns kreativ auszudrücken. Ich möchte euch ein spannendes und anregendes Konzept im Freien anbieten. Leider ist das Atelier vorläufig bis Ende August für Kurse geschlossen.

 

Die ab dem 4. Mai gültige Verordnung der Landesregierung NRW sieht vor, dass Bildungs- und Kulturangebote unter strengen Hygiene- und Sicherheitsvorschriften den Betrieb wieder aufnehmen dürfen.

 

Deshalb möchte ich euch in Gruppen mit höchstens vier Teilnehmern ein interessantes Angebot machen. Wir werden im Bagno und Buchenberg, bei mir im Garten oder in der Stadt arbeiten. Ich werde ganze Nachmittage, jeweils dienstags und mittwochs von 14.00 bis17.00 Uhr ein Thema anbieten: wir starten am

 

  • 26. und 27. Mai mit dem Thema „Körper in der Natur“. Hier machen wir Fotos, betrachten Gegensätze oder lassen Körper und Baumformen verschmelzen. Wir machen uns auf die Suche nach ganz ungewöhnlichen Bildmotiven. Vielleicht erweitern wir das Thema, indem wir unsere Körper auch bemalen.
  • 02.und 03.Juni: Wir legen Kunst in den Wald mit den Materialien, die wir finden z.B.legen wir Mandalas, Steinkreise und fertigen Zauberstöcke.
  • 09. und 10. Juni: Färben, batiken und bemalen von Textilien. Wir batiken T-Shirts, bemalen ein großes Baumwolltuch, batiken ein  Paero,  färben passend dazu Schuhe, Socken und Hemden. Macht eure eigene Sommermode bei mir im Garten!
  • 16. und 17. Juni: auf euren Wunsch hin werden wir bei mir im Garten Schablonen herstellen und darauf Graffiti Bilder machen. Hier müssen die Teilnehmer mindestens 3 Spraydosen und Cups mitbringen. Die Reste aus meinem Bestand stehen euch natürlich wie immer zur Verfügung.
  • 23. und 24. Juni Bei einem Spaziergang durch die Stadt suchen wir ungewöhnliche Motive, die uns ansprechen, Diese werden fotografiert und gezeichnet. So zeigen wir eine ganz ungewöhnliche Sicht aus dieser Stadt.
  • 1. und 2. Juli: In meinem Garten bauen wir gemeinsam an einer großen Gartenskulptur, die wetterfest ist.

 

Alle Kurse sind für jeden buchbar. Ein Nachmittag kostet 30,00 €. Weitere Informationen erhaltet ihr per E- Mail oder ruft mich einfach an: 02552/2380!

Dies  ist ein vorläufiges Angebot und ich richte mich auch nach euren Wünschen.

Ich freue mich über eure Anmeldungen, auf eine neue interessante Reise in die Welt der Kunst!

 

Brigitte Bäumer

 

Kunstautomat., was ist das?

 

Aus den Kunstautomaten kann man kleine Kunstüberaschungen in Form von z.B. kleinen Bildern, Objekten, Zeichnungen aus vielfältigen Materialien erwerben.

Klein und originell sind die Kunstbotschaften, die auf dem Weg zur Freundin als Liebesbotschaft, zum Geburtstag als Geschenk, zum Treffen als Mitbringsel oder einfach als Sammelobjekt für sich funktionieren.

In jedem gezogenen Kunstwerk liegt ein Beipackzettel, mit einem QR Code oder einem Text, der einen kleinen Einblick in das Leben und Werk des Künstlers gibt.

So bekommt der Käufer den preiswerten Zugang zur Vielfältigkeit der Kunst in Deutschland und Europa.

 

 

Entwurf: Linoldruck

Im Rahmen der Kurse sind Linoldrucke entstanden. Das Motiv des Ginkoblattes ist mein Lieblingsmotiv. Ich habe daraus die Platte geritzt.

 

Beispiele für den Kunstautomaten

Hier sieht man das zerschnittenen Bild in Einzelteilen.

Erster Andruck

Das ist ein erster Andruck. Ich habe mit farbigen Papieren experimentiert, verschiedenen Druckfarben und dem Übereinanderdruck, teilweise mit Verschiebungen.

Das war das ganze Bild

Der erste Druck war gelb, der zweite, etwas nach unten verschobene Druck ist rot und der 3. Druck, etwas nach rechts verschoben ist blau. Die Farben addieren sich zu ihren Mischfarben. Aber am wichtigsten sind mir die Zwischenräume. Das erkläre ich in dem Text darunter.

3-farbiger Druck

Hier liegt ein 3farbiger Druck vor, der noch zwei mal verschoben übereinandergedruckt wurde.

 

 

Das ist ein Bild des Kunstautomaten

Das ist ein Ausschnitt des Bildes. Hier sieht man deutlich die verschobenen Farbschichten.

Der Zwischenraum oder die weiße Fläche:  -mein Thema-

Das Leben immer aus einer etwas anderen Perspektive betrachtet.

das Gelb, mein erster Druck, symbolisiert die Kindheit, die Unbefangenheit, Spontanität und Fröhlichkeit.

das Rot, mein zweiter Druck, steht für das Erwachsen sein, es überlagert teilweise die gelbe Fläche. Es ist auch etwas verschoben, hat seinen Platz geändert. Ist immer noch das selbe Motiv, aber vielfältiger in der Farbe und in den neuen Formen, die entstehen.

Das Blau, mein dritter Druck, zeigt das Alter. Wieder ist der Druck verschoben und überlagert die anderen Formen und Farben. Es ist der vielfältigste und die farbigste Addition.

Aber das Weiß, ist für mich die spannendste Fläche. Sie verkleinert sich bei jedem Druck.Sie ist der Zwischenraum.

Sie ist die Darstellung aller Möglichkeiten und bietet das größte Potential.. -unsere Fantasie-.

 

Und genau der Zwischenraum ist mir in meinen Objekten und Bildern das Wichtigste. Der Zwischenraum, der das Leben und die Formen bildet und gleichsam das größt mögliche Potential beinhaltet. Dort ist alles noch möglich.

In eineigen weitern Bildern, zeige ich dazu Beispiele aus meinen Arbeiten:

Druckversion Druckversion | Sitemap Diese Seite weiterempfehlen Diese Seite weiterempfehlen
Impressum:Brigitte Bäumer Steuernummer: 311/5005/1082.